Donnerstag, 30. Juli 2009

Erster Ferientag

Endlich haben Schulkinder und deren Eltern auch bei uns Ferien.
Die letzten Wochen waren wirklich zäh.
Richtig angekommen sind wir noch nicht im Urlaubsfeeling. Das Tochterkind musste unbedingt noch für Lektüre sorgen - glücklicherweise gibt es hier eine öffentliche Bibliothek...


und irgendwie fühle ich mich immer noch gehetzt - Termine?
Ansonsten packt die Dame ihre Tasche, weil - man gönnt sich ja sonst nichts - wieder einmal eine Übernachtungsparty bei einer Freundin ansteht. Anmerkung der Mutter: Nein, ich schreibe nicht Kindergeburtstag, obwohl ihr doch unsere Abmachung kennt: Erst dann, wenn ihr Damen so groß seid wie ich, sage ich nicht mehr "Kindergeburtstag" :o)!
Und noch eine Anmerkung für die neugierige Tochter: Wir sind seeehr stolz auf unser kluges Kind
das Schuljahr hast du wieder einmal richtig gut durchgezogen.
Zur Feier des Tages gönne ich mir zum Espresso ein, zwei, drei,..., Stücke der himmlisch guten Lavendelschokolade.


Die und noch viel mehr Lieblingsschokoladen gibt es in einem ganz schnuckeligen Schokoladencafé in Reutlingen, im "Nougatine".
Ohhh - bevor ich es vergesse, wer von euch kennt noch ein ganz tolles Zucchini-Rezept?
Dummerweise haben wir in diesem Jahr !!zwei!! Pflanzen und sind deshalb dankbar für jeden neuen Vorschlag ;o).


Mal sehen, was der Tag noch bringt, ich lasse mich gerne überraschen.
Lasst es euch auch gut gehen, meine Lieben.
Viele wunderbare Grüße
Yvonne

Kommentare:

  1. Wir haben noch einen Tag Kiga und dann sind hier auch Ferien! Deine Lavendelschokolade würde ich auch gerne probieren!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Yvonne!
    Ja auch hier: Ferien! Sind seit kurzem von der Schulkindverabschiedung zurück und es war soooo schön, heul!
    Irgendwo habe ich ein Rezept für eingelegte Zucchini, wenn Du willst such' ich mal.
    Liebe Grüße,
    muß nun wieder zu meinem "Schulkind" und mit ihm die gesammelten Bilderwerke seiner Kiga-Laufbahn bestaunen.
    tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, du Liebe,
    wie schön für euch , dass ihr jetzt auch endlich Ferien geniessen könnt ;o)!Ich hoffe, dass ihr ganz, ganz tolle, sonnige und entspannte habt!Lavendelschokolade ? Habe ich ja noch niiiieeee gehört und die schmeckt nicht nach Seife ;o)?Hmmmmm, muss ich wohl mal prbieren, vielleicht, evtl.....;o)....ich habe es da eher mit Chili glaube ich ;o)...ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag und sende dir die liebsten Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe, ich bin gerade hier und gleichzeitig schreibst du mir auch einen Kommentar. Ich danke dir ganz herzlich, dass ich dich mit auf die Reise nehmen darf und übrigens liebe ich auch Lavendelschokolade und auch Zucchinis. Mein Lieblingsrezept ist etwas aufwändig, aber sehr gut.
    Am besten nimmst du dafür die kleineren. Z. längs halbieren und knapp weich dämpfen. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und etwas ausdrücken.
    Jetzt das Fruchtfleisch mit einem Ei, Knoblauch, Salz, Pfeffer, geriebenem Parmesan,Petersielie und einer Scheibe Toastbrot pürieren. Das sollte jetzt eine eher feste Masse sein (sonst mehr Brot). Die Zucchinischiffchen in etwa 4 cm lange Stücke schneiden und dann mit der Füllung füllen. Jetzt auf jedes Schiffchen ein Salbeiblatt legen und mit etwas Paniermehl bestreuen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl (bei kleiner Hitze) braten. Auf der Seite mit dem Salbeiblatt beginnen, ca 3 Minuten, dann für eine Minute wenden. Wenn du mich daran erinnerst, schicke ich dir mal das Originalrezept, wenn ich wieder zu Hause bin.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Wie gerne würde ich mal wieder ein gutes Buch lesen ... ach, später, wenn ein wenig Zeit übrig bleibt.

    Aber ich hinterlasse mal kurz ein italienisches Zucchini- Rezept:
    ♥ Zucchini in dünne Scheiben schneiden,
    ein wenig salzen
    ♥ einen Pfannkuchenteig anrühren (Milch, Eier, Mehl)
    ♥ in einer Pfanne Olivenöl heiß werden lassen
    ♥ die Zucchini-Scheiben im Pfannkuchenteig eintauchen und im Olivenöl ausbacken
    ♥ wir essen dazu noch italienisches Brot
    und kalt schmeckt das ganze auch prima ;)

    Viele liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Yvonne,
    dann wünsche ich Euch wunderschöne Sommerferien- wir haben schon Halbzeit....
    Liebste Grüße, andrella

    AntwortenLöschen