Montag, 14. September 2009

Kleiner Nachtrag zum Wochenende

Des fraeuleins Familie war am Wochenende ja so wunderbar fleißig.
Das junge Fräulein hat mit dem wunderbaren Ehemann und Vater leckere Brote gebacken.


Fräulein Wunderbar in Person kochte ein wenig feine Marmelade.

...schmeckte zusammen einfach unschlagbar gut (das heißt, mit dem Olivenbrot wurde es nicht getestet). Und am Sonntag gab es duftenden Apfelkuchen mit Vanille und Zimt. Dafür wurde ich am Abend wieder einmal auf's Beste bekocht.
Frei nach dem Motto: Jedem Fräulein so, wie es sich das verdient hat ;o))
Von diesen Köstlichkeiten gibt es keine Bilder.
Die Fotografin hatte aufgrund des herrschenden Futterneides im Hause leider keine Zeit zu verlieren ;o).

Und heute bin ich glückliche Mutter einer Schülerin, die sich von Herzen über ihre- vorwiegend netten- Lehrer freuen kann.
So und jetzt: Büchereinbinden Teil 1.
Hoffentlich wißt ihr euch besser zu beschäftigen.

Allerseits einen ganz fürchterlich wunderbaren Wochenstart!!!

Yvonne

Kommentare:

  1. Hmmmm, das Brot sieht sooooo gut aus, dass man meint den Duft bis hier her zu verspüren ;o)!Hört sich alles verdammt lecker an ;o)!Ich wünsche dir viel Freude beim Büchereinbinden, vielleicht in neuer Häkeltechnik ;o)?Allerherzlichste Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. hhhhhmmmmm, das sieht ja alles köstlich aus!

    Auch ich wurde sonntags schön bekocht ;)
    wir haben es aber auch gut mit unseren Göttergatten, oder? *lach*
    Bei uns stand mal wieder was deftiges auf dem Plan: Sauerkraut mit Kassler und Kartoffelpü.

    Viele liebe Grüße, Anna

    PS. Morgen müssten dich die druckfrischen Kärtchen erreichen *freu*
    Ich bin schon ganz gespannt ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch schon Lust auf Apfelkuchen und werde wohl am Wochenende einen backen!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das Brot sieht köstlich aus, und die Marmelde hat ja wunderschöne Schilder!
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, bekocht werden, schlemmen, ein glückliches und zufriedenes Schulkind, was wünscht Mama sich mehr?! Vielleicht noch ein Vollbad und eine Fußmassage.
    Bücher einbinden kommt aber erst gaaanz weit hinten auf der Wunschliste!
    Grüße mir die zufriedene Musterschülerin ganz herzlich.
    Bei uns drehte sich heute auch alles nur um das neue Schulkind und die Schule.
    Ich drück Dich!
    tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Yvonne,
    mmh,lecker schaut das Brot aus und die Marmeade würde ich auch nehmen.Selbstgemacht schmeckt eben doch noch am Besten.
    Der Taschenwettbewerb endet erst am 4.10.also ich hoffe du kannst mir doch noch so ein klitzekleinesbisschen die Daumen drücken??!!
    GLG Sandra die momentan an chronischen Zeitmangel leidet...

    AntwortenLöschen
  7. ... na, das sieht aber auch echt lecker aus! GLG, Bea ;)

    AntwortenLöschen