Mittwoch, 14. Oktober 2009

Wollhosen benötigt

Puh, jetzt wird's aber wirklich schattig im Schwabenländle.
Vorgestern haben wir dann auch endlich mal die Heizung auf Winter umgestellt, so dass unser Pelletofen, der sich seit dem Frühlingsanfang ausruhen durfte, wieder losbollern musste. Das hat er dann erst einmal auch ganz brav gemacht, doch schon bald wunderten wir uns, dass er nicht mehr arbeiten wollte, sonnig war es nicht unbedingt, die thermischen Solarzellen konnten also auch nicht für genügend Warmwasser sorgen. Nach einem kalten Montagmittag und einer noch kälteren Nacht auf den Dienstag (am Morgen habe ich mir einen Neoprenanzug gewünscht), schlug ich meiner Familie schon vor, ich könnte doch Wollhöschen stricken...
Ich weiss nicht, ob das meinen Mann besonders angespornt hat, doch schließlich konnte er das Problem alleine lösen und jetzt haben wir es in unserer Holzhütte wieder richtig kuschelig :o).

Dieses wunderschöne Exemplar einer Kastanie habe ich auf dem Fensterbrett des Tochterkindes entdeckt


und weil sie so besonders schön glänzt, fiel mir wieder ein, dass ich als Kind immer an Schokolade(nguss) und Nougatcreme denken musste, wenn ich diese wunderbaren Schätze gesammelt habe. Ehrlich gesagt habe ich gestern dann auch gleich ein Schokoladenopfer gebracht, mein Konsum steigt von Tag zu Tag. Geht es euch auch so?
Oh ja und ein neues Mützchen wollte ich euch vorstellen: Ihr Name ist "Hanna", benannt nach Hanna, die den Prototyp schon tragen darf.


Sie ist für Kleinkinder gedacht, liegt oben nicht ganz eng an, sondern hat etwas Luft. Dem Shop hat sie nur einen kurzen Besuch abgestattet, doch sie wird bald wieder bei fraeuleinwunderbar zu finden sein.

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Woche, und so wie bei uns in diesen Minuten auch ein wenig Sonnenschein zwischen all dem Grau.

Viele liebste fraeuleins-Grüße

Yvonne

Kommentare:

  1. Na du Schoko - Häkelmaus ;o), wir haben unsere Heizung schon eine ganze Weile an, denn hier im Norden ist es echt schon eine ganze Weile nicht mehr so kuschelig :o(....."schade" das eure jetzt funktioniert ich hätte doch zuuuu gerne ein Foto von deiner gesamten Familie in flotten Wollhöschen gesehen ;o)!
    Hann habe ich schon auf dawanda bewundert - einfach zauberhaft süß!!!!Und einen ganz lieben Gruß an deine Tochter , sie hat einen Blick für wundervolle Kastanien ;o)!Ich wünsche euch einen gemütlichen Tag und sende ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe auch den Glanz der Kastanien, schade, daß er relativ schnell vergeht. Ich stecke mir immer eine in die Jackentasche so als Handschmeichler.
    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Mützen sind momentan für die Kleinen wirklich ein Muss! Bei uns ist auch ganz brrrr-kalt!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Ja die Heizung läuft nun wieder. Auch hier bei uns im Norden (von Bayern, hi hi). Und weil Klein-Milla gerade das "Anundausziehspiel" entdeckt hat und mit Mütze, Lätzchen und Mamas Schal herumrennt, dabei aber gerne auf Hose oder Strumpfhose völlig verzichtet, wäre wohl eine Fußbodenheizung im Moment sehr angebracht (oder ein Wollhöschen?) Ja, es geht ihr wieder gut!
    Die Mütze ist toll, leider war sie weg, bevor ich meinen Senf dazu abgeben konnte!
    Ganz liebe Grüße an das schwäbische Schokoladennaschfraeulein,
    tanja

    AntwortenLöschen
  5. liebe yvonne,
    das ist aber wirklich ein schönes mützchen, das du da gezaubert hast! und diese schokoladige kastanie... hmmm... ich habe leider keine schokolade im haus...
    viele liebe grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Yvonne,
    deine Hanna Mütze ist toll geworden.Gott sei dank habe ICH keine Schoki im Haus!!,sonst wäre die auch schon von mir verputzt worden!
    P.S.Rücken waren im moment aus und Oberarme kommen auch erst später wieder rein,werde aber natürlich an dich denken!
    GLG und dir auch ein hoffentlich nicht allzu verregnetes WE,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderbares Mützchen!!!!!

    AntwortenLöschen