Mittwoch, 28. Oktober 2009

Neues Kuschelnestchen

Was waren die Babybilder doch früher langweilig.
Heute werden schon die kleinsten Knuddel in flauschigen Decken gepuckt oder in kuschelige Nestchen und/oder Säckchen gesteckt. Natürlich nicht zu vergessen: Sie dürfen wunderbare Mützen tragen ;o))
Eins dieser Nestchen ist gestern wieder fertig geworden.


Es kann per Tunnelzug in der Weite variiert werden

und beim Stricken kam mir so der Gedanke, dass ich mich auch sehr gerne in dieser weichen Wolle einrollen möchte...
Bin wohl leider schon zu groß oder fotografiert jemand von euch Elefantenbabys?

Genießt den ALTWEIBERSOMMER ;o) !

Allerliebste fraeuleins-Grüße

Yvonne



Kommentare:

  1. Da würd ich mich aber auch nur zu gern reinkuscheln!
    Liebste Herbstsonnengrüße von der
    Kate

    AntwortenLöschen
  2. och ja,die sieht kuschelig aus!
    Na klar hat deine Mütze mich inspiriert.Hatte ich glatt vergessen zu posten.Werde ich jetzt schnell mal nachholen.Bitte nicht bös sein!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. O.K., jetzt versteh' ich's auch!
    Ich hab das Bild schon im Shop gesehen und mich gefragt, wie das jetzt wohl sein soll?!
    - Oh, jetzt ist Milla aus dem Dornröschenschlaf erwacht - bis später,
    tanja

    AntwortenLöschen
  4. Altweibersommer????? Wo ?Das Fräulein beliebt zu scherzen ;o)! Das Mützchen ist ein wahr gewordener Kuscheltraum - ich muss sofort mal schauen gehen! Einen wunderschönen Abend und viele , liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. DIE wOLLE SIEHT AUCH SEHR KUSCHELIG AUS! GLG YVONNE

    AntwortenLöschen
  6. liebe yvonne,
    die wolle sieht so weich und flauschig aus... einfach schön! aber ist das auf dem oberen bild eine mütze oder das nestchen? wenn es ein nestchen ist, verstehe ich es glaub ich nicht so ganz... legt man das baby da hinein und wickelt es dann zusammen?
    ganz viele grüße, melanie

    AntwortenLöschen