Samstag, 19. Dezember 2009

Jedem Fräulein seine Rituale

Sicher geht es euch ganz genauso, aber so ein waschechtes wunderbares Fräulein braucht einfach seine TRADITIONEN.
So war es in den letzten Jahren immer Brauch, dass im Hause Wunderbar ab dem 1. Dezember "Morgen, Findus, wird's was geben" gelesen wurde.

Die ganze Familie konnte sich dabei aufs Köstlichste amüsieren.
So weit, so gut.
In diesem Jahr beschloss das Tochterkind, dieses unersetzliche Buch auszusortieren - wurde wohl als "uncool" abgestempelt. Mein Vorschlag, wie immer mit dem Lesen zu beginnen, wurde geradezu unsanft abgelehnt.
Aber stur kann ich schon lange sein und so nöhlte ich unleidig herum, dass der Advent ohne Findus kein richtiger Advent sei und deshalb wollte ich eben alleine lesen (die Schnute, die ich dabei zog, habe ich lieber nicht fotografiert).
Oh großes Adventswunder, das junge Fräulein ließ sich tatsächlich dazu herab, doch auch mitzulesen und jetzt haben wir wieder gemeinsam unseren Spaß, denn die Geschichte gefällt eben nicht nur Babys ;o)))))
Manchmal kuscheln wir uns beim Schmökern unter einer Quiltdecke zusammen. Nein, in Wirklichkeit ist es nicht "eine Quiltdecke", es ist bestimmt mein bislang schönstes und wertvollstes Werk, so viel Herzblut steckt darin. Und so heisst sie deshalb auch: "Herzblut".


Sie ist nach Art eines Amish-Quilts gearbeitet. Das Muster entsteht vor allem durch üppiges Quilten (von Hand), nicht durch gemusterte Stoffe.


Damit ihr dieses besser erkennen könnt, habe ich einen Ausschnitt der Decke ganz unkuschelig fotografiert.

Ein wunderbarstes kuscheliges 4. Adventswochenende für euch alle!
Mit allerliebsten fraeuleins-Grüßen

Yvonne

Kommentare:

  1. Das ist eine sehr schöne Tradition ! Die Herzblutdecke ist ein Traum. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Schaaade, die Schnute hätte ich ja zu und zu gerne gesehen ;o)!Jaaa und dreimal darfst du raten welches Buch WIR gerade jeden Abend rauf und runter lesen ;o), es ist soooo schön!Wir lieben es ebenfalls und mit dem Kleisten haben wir ja dann vielleicht noch 6 "unsperrige" Jahre diesbezüglich vor uns ;o)!Schön, dass es bei euch mit der Lektüre doch noch geklappt hat, aber wer sollte der Einladung zum kuscheln unter DER Decke mit DER Lektüre widerstehen können ;o)!Einen superkuscheligen Abend und die allerliebsten Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Fräulein Wunderbar,
    ich bin entzückt! Die Decke ist ein Traum und sicherlich wunderbar kuschelig.
    Auf derart hübsches Beiwerk müssen wir leider verzichten, wenn wir hier -ganz traditionell und auch just vor wenigen Minuten- "Morgen Findus wird´s was geben" lesen :)
    Du siehst, neben Namensähnlichkeiten gibt es noch die eine oder andere weitere Gemeinsamkeit.
    Und so von Fräulein zu Fräulein:
    Ich liebe Schokolade. Ich *kann* nicht ohne (leise seufz...).

    Die liebsten Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Die Decke ist ja wirklich ein Traum!
    Und das Buch ist natürlich hier auch vorhanden. Hat sich sogar der Große (9 Jahre) letztes Jahr zum selbstlesen gewünscht und das will schon was heißen.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar schön ist es bei fräuleinwunderbar! Habe dich durch Paulinas Blog entdeckt und werde gleich mal in deinem Shop stöbern gehen.
    Einen schönen 4. Advent wünsche ich Dir.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne, meine Kleine steht momentan auch total auf Petterson und Findus! Zu Weihnachten gibt´s auch ein paar Bücher davon!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen 4. Adventssonntag,
    viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Herzallerliebstes Fräulein,
    wir lieben petterson und findus auch sehr, letztes Jahr hat der Papa das Haus gebaut, das muß ich dir mal zeigen! Zu der Decke kann ich nicht viel sagen- ich bin sprachlos...sie ist ein wunderschöner Traum mit unendlich vielen Stunden Herzblut- ein Traum!
    Ich schick dir allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvonne, meinen allergrößten Respekt, Hut ab, für diese tolle Decke!!!!! Was machst Du mit ihr, was für einen besondern Platz bekommt Sie?
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Yvonne,
    wie schön wieder von Dir zu lesen! So einen schönen Quilt, um ihn mir beim nähen über die Beine zu legen bei der Sch***kälte, das habe ich mir heute gewünscht.
    Aber er dürfte ruhig eine Ecke schlichter sein als das einemillionminikleinestichlein-Prachtexemplar das Du heute hier zeigst. Hut ab! Das wäre ja eine Tortur für mich wenn ich wüsste was da an Arbeit vor mir läge! Wie kann man sich nur durch so viel Arbeit kämpfen, freiwillig?! Mein Respekt ist grenzenlos!

    Morgen Findus wirds was geben. Ritual. Hm.
    Haben wir eigentlich auch ein Ritual in der Vorweihnachtszeit? Außer dass ich irgendwann ungeduldig und hektisch werde? Alles blitzeblank sein muss, weil die Schwiegereltern zur Weihnachtsgans eingeladen sind?

    Ach fraeulein, wie wunderbar doch die Adventszeit ist. Ich grüße Dich ganz lieb und herzlich und hoffe dass Du und Deine Familie vom Nervenzusammenbruch weit entfernt sind!

    tanja (im Ausnahmezustand)

    AntwortenLöschen
  10. Liebstes Fräulein :-)))

    ... mir bleibt ja gerade beim Anblick deiner "Herzblut" die Spuke weg ... da kann sich aber meine "Kunterbunt" 3x hinter verstecken. WOW ... diese Quiltarbeit ist grandios - was sage ich - chapeau!!! Ob ich das auch jemals machen werde?
    Ich wünsche die ein wunderschön-kuscheliges Weihnachtsfest mit allem drumunddran!
    Ganz liebe Grüsse von Anette
    ... die den weihnachtlichen Stress einfach draussen lässt:-)

    AntwortenLöschen
  11. Das Buch habe ich NOCH nicht, wird aber gaaanz bestimmt auch bald in meinem Bücherregal stehen. Denn das wirklich nicht nur was für Baby´s ;)
    Bei mir heißt seit Jahren:
    "Ich weiß nicht wann woanders in der Welt Weihnachten beginnt, bei uns in Bullerbü...."
    Damit fängt bei mir die Vorfreude an, meistens...

    Dein Quilt ist echt ein Traum. Für mich unbegreiflich wie man soetwas selbst nähen kann.
    Bin passionierte Geradeausnäherin :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Yvonne....

    Ohhhh, ich habe mich ja so sehr über deinen Kommentar gefreut. Vielen Dank du liebe!!!

    Eure Tradition ist einfach toll! Petterson und Findus war bei uns auch immer sehr gefragt. Genau wie alles von Astrid Lindgren. Unsere jüngste hat schon alle Bücher durch und hat schon angefangen die Bücher in schwedisch zu lesen. Das dauert aber ewas länger... ;-) und jedes Jahr müssen neue Bücher aus Schweden mitgebracht werden.

    Liebe Yvonne, wenn wir und vorher wirklich nicht mehr lesen sollten, wünsche ich dir & deiner Familie alles, alles liebe und ein frohes Weihnachtsfest.

    Herzliche Grüße Annie

    AntwortenLöschen
  13. Wie fein, dass Du so hartnäckig geblieben bist - und dein Gesicht hätt ich schon gern gesehen;-)!
    Liebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Fräulein Yvonne,

    wenn Du so müde bist, warum gehst Du dann nicht inne Heia, sondern treibst Dich in den Weiten der Bloggerwelt umher ? ;-) Stell Dir vor, wir haben bei uns das Glück, dass wir einen kleinen richtig urigen Tante Emma Laden haben. Da kann ich hinlaufen. Und die Lina ist 85 Jahre alt und hat ALLES, was Du brauchst. Man kann bei ihr alles kaufen, auch Schoki, und was sie nicht hat, lässt sie holen, Jeden Morgen hat sie frische Brötchen und Brot, sie bekommt Bauern Eier, wo ich sogar die Hühner dazu kenne, sie hat Lotto und Fotos Entwicklungsstelle, man kann bei ihr 1x die Woche Fleisch vom Biobauernhof bestellen und für die älteren kann man sogar Medikamente von der Apotheke bringen lassen. Ist das nicht super organisiert ? Ihre Tochter sichert die Nachfolge und wenn ich einen Großeinkauf machen muss, hab ichs nur 7 Minuten. Selbst als ich noch in der Stadt gewohnt hab, brauchte ich ein Auto zum einkaufen und zeitlich hat es länger gedauert.

    Die Lina hat von 6 bis 20 Uhr geöffnet, wenn man dringend etwas braucht, kann man bei ihr zu Hause klingeln und am Sonntag und Feiertagen hat sie sogar auch auf von 8 bis 12 Uhr. Es geht mir damit besser, als in der Stadt, denn sie hat auch für jeden ein freundliches Wort :-) Um sie zu unterstützen und diesen Luxus aufrecht zu erhalten, kaufe ich sooft wie möglich bei ihr ein.

    Ich wünsche Euch eine schöne Woche ! PS. Findus für alle ! :-)
    Eve

    AntwortenLöschen