Sonntag, 3. Januar 2010

Unser Haus- und Hofschneemann

Am Neujahrstag hat es tatsächlich auch hier ordentlich geschneit.
Nach einem schönen Abend bei Freunden auf der schwäbischen Alb traten wir einen recht abenteuerlichen Heimweg, weil steil und kurvig, an. Selbstverständlich waren die Straßen nicht geräumt...

Einen Schneemann haben wir allerdings nicht gebaut, schon seit Heiligabend wohnt einer bei uns-

er hält sogar den Zimmertemperaturen stand und ist nicht zum Schmelzen zu bringen.
1000 Dank, liebes Tochter-Fräulein, für dein wunderschönes Geschenk!!!

Aber schaut selbst...

Was wäre meine Welt ohne dieses wunderbarste Tochterkind?!

Allerliebste fraeuleins-Grüße für einen gemütlichen Restsonntag,

Yvonne

Kommentare:

  1. Erste?! ;0)
    Vielleicht bei den Kommentaren zu Deinem aktuellen Post, aber nicht beim Neujahrsknuddeln :0( Was ich jetzt unbedingt nachholen will: KNUDDEL! Ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht? Habt ordentlich gefeiert und gekracht!
    Hast Du etwa einen Guckkasten zu Weihnachten bekommen? Mit tüchtig viel Schnee drin und ganz romantisch mitten im Tannenwäldchen steht der dicke Schneemann! Wunderbar!
    Ich wünsche Dir/Euch (und dem Schneemann) auch einen noch gemütlichen Restsonntag. Bei uns schneit es schon den ganzen Tag und alles ist herrlich weiss und sieht so aufgeräumt aus. Ich mag das. In der Küche werden gerade neue Muffins gebacken weil die erste Ladung schon verputzt wurde, sind aber auch zu lecker...
    Noch ein zünftiges "Prost Neujahr" und nun geh' ich mal in die Küche
    tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein reizender Schneemann und so stressfrei. Schließlich muss man nicht schippen und kann ihn sich immer, auch im Sommer ansehen.

    Viele liebe Grüße und ein gutes 2010
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne,
    das ist wirklich super toll gebastelt von dem Fräulein-Kind.Ich mag den Schneemann wie er zwischen den gezuckerten Tannen steht,wunderbar!Ich wünsche dir und deiner Familie noch ein frohe,gesundes und glückliches neues Jahr!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. liebe yvonne,
    erst mal alles liebe fürs neue jahr!!
    der schneemann ist ja zum küssen süß!
    viele liebe grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  5. Du Liebe,
    das ist ja wirklich ein zuckersüßes Geschenk!
    Und der Rutsch ins neue Jahr scheint wirklich abenteuerlich gewesen zu sein (Schnee mag ich ja unglaublich gern, aber bitte nicht zuviel davon auf der Straße...sowas ist man im Rheinland nicht gewohnt ;-)
    Bei uns war alles seeehr ruhig, lag doch die Bande verschnupft, hustend und zu einem Viertel auch noch mit Mittelohrentzündung flach.
    Passend zum Arbeitsbeginn nach Urlaub hat es dann auch mich nun wieder erwischt *grummel*...
    Bemüht um baldige Genesung husche ich nun ins Körbchen und wünsche Dir noch einen schönen Abend,

    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. oooooohhhhhh,ahhhhhh, was für ein wundervoller "Guck-Kasten", ja soooo lasse ich mir kalte Schnee-Landschaften auch gerne gefallen, wunderschön, zum Dauer-Bestaunen ;o)!Hat dein Töchterchen erstklassig gezaubert ;o)!Ganz, viele, herzliche Grüße, du allerliebsten "Reisebegleitung" ;o), Petie ♥

    AntwortenLöschen
  7. ??????
    Ich frage mich warum Du nicht mehr in meinem Reader bist??? Den letzten Post, den ich mitbekommen habe war der mit deinem wunderbaren Quilt. Nu habe ich einiges verpaßt :(
    Also:
    ********************************************
    Ein frohes neues Jahr wünscht Dir und deinen Lieben,Bianca!
    ********************************************
    Diese Box ist echt süß, eine unschmelzbare Winterlandschaft :)

    So und nu gehe ich deine anderen Posts aufholen ;)

    AntwortenLöschen