Sonntag, 21. März 2010

Meine kleinen Quengelgeister

Ihr Lieben, da möchte man einfach in Ruhe neue Artikel für den Shop zaubern und dann kommen einem dauernd diese kleinen Quengler dazwischen. Pelle möchte gerne im Sommer aus leichterem Garn angeboten werden, Michel hört das und sofort war es natürlich seine Idee...und dann kommt Paulchen unter den Wackelbeinchen der anderen angekrabbelt und strahlt mich an.
"Du Fräulein, ich hätte so gerne auch mal ein wenig wunderbaren Tüddelkram im Frühling und Sommer", KlimperdieWimper ;o)
Paulchen ist mein absolutes Lieblingsmützchen, wie könnte ich ihm irgendeinen Wunsch abschlagen.
Also gibt es auch eine verspieltere Variante -

hier ist jetzt vielleicht was los...
Ich schließe mich erst einmal ein, sonst komme ich zu rein gar nichts mehr.

Einen wunderbarsten Sonntag für alle!

Allerliebste fraeuleins-Grüße
Yvonne

Kommentare:

  1. Da hat das Paulchen aber auch durchaus Recht gehabt.
    Wie steht er eigentlich selbst zu seiner wunderbaren Verwandlung in Paulinchen.
    Ach, wahrscheinlich ist er von sich selbst
    ebenso begeistert, wie ich.
    Hätte ich doch nur einen kleineren Kopf....
    Wunderbare Grüsse und einen wunderbaren Sonntag und sperr die weniger hübschen Quengler ruhig auch mal aus!
    Nicole von STiL

    AntwortenLöschen
  2. Also nur noch zur Klarstellung:
    Ich bin von Paulchen-Paulinchen begeistert,
    nicht von mir selbst oder so, falls das da oben so klingt (Roter Balken, Randnotiz: Ausdruck!)

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Yvonne,
    schäme dich!Du schließt dich ein und lässt die armen, verzweifelten ,kleinen, schutzbedürftigen Mützchen zaghaft an die Tür klopfen ?Tz,tz, sie fühlen sich in deiner Gesellschaft doch so wohl !Aber okay, auf der anderen Seite, wenn es solche Plaudertaschen sind, hmmmm, irgendwann hat Frau ja auch echt mal Ruhe verdient ;O)!
    Paulchen mit Blümchen ist Zucker pur!Einen weltallerwunderbarsten Sonntag und die allerliebsten Grüße, petie ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde gut das Paulchen angekommen ist und gequengelt hat nur so ist diese reizende variante entstanden.Die ist wirklich wunderschön und das Blümchen ist wirklich sehr verspielt.
    GGLG Sandra,die sich immer nur abends ausruht...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,
    ich hatte ja keine Ahnung! Was hast Du nur für ein wuseliges Mützchenvolk bei Dir zu Hause!
    Ich stelle mir gerade vor, wie die Mützchen vor dem Spiegel stehen und Fräuleins Strickblümchen und Tüddelkram anprobieren ... ;0)
    Und bisher dachte ich immer es wären Deine Ideen!
    Dabei sind es die Mützchen selbst, die nach geringelt oder beblümt oder extra kuschelweich rufen!
    Wahrscheinlich hast Du bei all dem durcheinandergeplapper auch völlig das Telefon überhört.
    Ich grüße Dich und Dein aufgeregtes Mützenvolk recht herzlich und hoffe, dass wenigstens die Schühchen und T-Shirts und Schlafanzüge etwas stillere Gesellen sind.
    tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, na bei dir ist ja ganz schön was los, liebe Yvonne. Ich finde Paulchen hat vollkommen recht und die leichte Sommervariante ist dir wunderbar gelungen, einfach mal wieder zu schön :) Mensch, ich kann sicher wieder nicht wiederstehen :D
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße,
    Pam

    AntwortenLöschen