Donnerstag, 22. April 2010

Mein Gärtner

Ihr Lieben,
oh was war das für ein zauberhaftes kleines Fest im Garten der Villa Kunterbunt.
Nur ein Haken - ich hab tatsächlich vergessen, zu fotografieren. Das Tochterkind hat zwar später ein paar Schnappschüsse gemacht, doch weiss ich teilweise nicht, ob ich die Bilder veröffentlichen darf, da immer ein paar Leutchen sehr deutlich darauf abgebildet sind.
Hoffentlich kann ich noch einige Eindrücke nachreichen. Es war eine ganz besondere, fast schon familiäre Atmosphäre. Die Frühlingssonne hat uns verwöhnt und wir durften viele so nette neue Kunden kennenlernen.
Damit ihr wenigstens wisst, was ich mir gegönnt habe - die Macarons sind leider schon verputzt - hier ein Bildchen von meinem neuen Gärtner ;o)

Wer lästert? Macht nur. Er hat ein fliederfarbenes Jäckchen an und sieht eigentlich am besten aus, wenn er inmitten seiner Brüder sein darf...mal sehen.

Habt einen wundervollen Frühlingstag, ihr Lieben.

♥-lichste fraeuleins-Grüße
Yvonne

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne!
    Zum Glück erkenne ich es: Es ist ein Seepferdchen? Ach, nein! Die rote Mütze! Ein Gartenzwerg? Ja?! Ja!!
    Und ein ganz moderner noch dazu. Trägt Jäckchen in der Trendfarbe flieder!
    Sorry, ich bin gerade etwas albern. Ich befürchte das wird sich bis zum Wochenende auch nicht geben.
    Bis bald,
    tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach Tanja,
    meine Lieblingsrobbe oder soll ich "Heuler" schreiben, das sind doch die Kleinen ;o)) - bleib bitte unbedingt so albern, du glaubst ja nicht im Ernste, die Fräuleins wären weniger schräg drauf...
    Dideldidei, freu ich mich!!!
    ♥♥♥ Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. also ich finde deinen neuen Gärtner klasse!Der passt super in den Lavendel!
    Stickmaschinentipp darfst du dir dann bei Gelegenheit abholen.Ist doch Ehrensache!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. ...so flotte Gartenhelfer gibt es bei dir ?Hmmm, meine machen hier immer kein freundliches sondern nen´muksches Gesicht, sie tragen keine kesse rote Mütze sondern höchstens ne´schwarze Wollmütze...also deine Helferlein finde ich irgendwie geeigneter für´s "Hause Paulina" ;o)!Gute Nacht und schöne Träume, Petie ;o)♥

    AntwortenLöschen
  5. Ah ja, genau so hab´ ich mir die Pliezhausener Ureinwohner vorgestellt.
    Also ich muß wirklich gestehen, wie er sich da so im Blau der Traubenhyazinthen versteckt und die Sonne das frische Grün zum Leuchten bringt, das hat schon was.
    Allerdings sprechen seine Augen eine ziemlich eindeutige Sprache "Hey, lass das, bitte keine Fotos von mir!"
    Bin schon auf die Brüder gespannt.
    Liebe Grüsse ins Zwergenland
    Nicole von STiL

    AntwortenLöschen