Donnerstag, 24. Juni 2010

Tor dank Kräuterhexe

Ja, ihr dürft euch heute sehr gerne bei mir bedanken ;o))
Da meine Nerven den Fußballkrimi gestern nur ganz schlecht ertragen konnten, musste ich unbedingt raus in den Garten...Rosenblätter streicheln und beschnuppern, ...und natürlich auch den Lavendel besuchen - der Duft beruhigt das Fräulein so wunderbar. Just in dem Moment, als Yvonne Kräuterhexe "die Nase voll hatte", schrie es aus allen Häusern und Hütten um mich rum, die Vuvuzelas böckten es ins Land hinaus - das erlösende Tor für die deutsche Nationalmanschaft war gefallen.

So trollte ich mich doch kurz wieder ins Wohnzimmer, hatte aber nach kurzer Zeit den Eindruck, ich müsste noch ein wenig hexen gehen, damit nicht etwa doch noch der Ausgleichstreffer fiel.
Diesmal mit Kuscheljacke bewaffnet, den gleichen Weg zum Lavendel nehmend - mir sollen Rituale wichtig sein? Niemals!!!
In aller Seelenruhe (das sah nur so aus) wurde nun der Siegerkranz aus duftendem Lavendel geflochten. Rein zufällig passte der ganz wunderbar aufs blonde Haupt und überstand sogar den Autokorso mit offenem Fenster...
Wer bekommt beim nächsten Spiel einen Kranz?

Hoffentlich ist es dann wenigstens etwas wärmer.
Einen wunderbarsten Donnerstag für euch ♥

Mit allerliebsten fraeuleins-Grüßen
Yvonne ♥

Kommentare:

  1. Wunderbarstes Yvonnefrollein,
    oder sollte ich lieber Voodoohexe sagen ? Jaaa, manchmal hilft es, den Raum zu verlassen. Immer wenn ich Fußball gucke, dann verlieren die, also guck ich lieber nicht, außerdem ist es so schön leer auf den Straßen, wenn Deutschland spielt, ok in Klein Gallien ist es auch sonst leer, aber wenigstens dauert es hier auch eine Weile, bis diese unsäglichen Vuvuzela Teile hier rüberimportiert werden. Mich nervt das ja schon beim TV Schaun, wie laut das sein muss, wenn Du Dir a teuere Karten kaufst, extra voller Vorfreude ins Stadion anreist, womöglich mit dem gesamten Jahresurlaub und Dich aufs Spiel freust und dann sitzt sonTrottel hinter Dir, neben Dir und trötet Dir einen Gehörsturz ins Ohr.....Schröcklich. Die Dinger gehören aufm Scheiterhaufen :-)

    Liebesgrüße aus dem herrlich stillen Klein Gallien

    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Hach Yvonnchen, was sollte die Mannschaft bloss ohne dich machen ?Mensch, was haben wir für ein Glück, das wir dich haben!Es war ja kaum mit anzusehen!Hätte ich gewusst, das du alles für den Sieg in die Wege leitest, wäre ich wahrscheinlich wesentlich ruhiger gewesen ;o)!Na das kann ich dann beim nächsten Spiel sein, mit dir im Hintergrund kann es ja dann nur gut gehen ;o)!Ich wünsche dir einen weltallerschönsten Tag und sende dir die weltallerliebsten Grüße, Petie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach so! So war das. Und da dachte ich, das Tor sei aufgrund meines Paktes mit dem Teufel gefallen. Ja, wir hatten doch in der Halbzeitpause diesen Deal vereinbart."Lieber böser Teufel, wenn du dafür sorgst, daß wir ein Tor schiessen und dann damit gewinnen, putze ich noch heute Nacht das Bad."
    Wenn ich gewusst hätte, daß das Tor nur dank deines Lavendel-Spuks gefallen ist... naja, so hab jetzt ich ein sauberes Badezimmer...
    Liebe Grüsse
    Nicole von STiL

    AntwortenLöschen
  4. hallo du liebe...

    da fühle ich mich ja schon fast schlecht, wenn ich sage das ich mich gar nicht so über das tor gefreut habe... von mir aus hätte deutschland auch ruhig nach hause fliegen können.
    irgendwie ist mir das public viewing gestern im nachbaranliegenden Hotel, im biergarten mit riiiiiesiger leinwand und 700 plätzen auf die leber geschlagen. vuvuzelas sind hier glaube ich nun ausverkauft und irgendwann müssen auch 700 fussballfans irgendwie wieder nach hause fahren... um 23.30 uhr dann im autokorso hände auf der hupe, bei geöffneten fenster, musik bis zum anschlag... itz itz itz... schön laaaaaaaaaaangsam die strasse vor dem haus entlang.

    ich mag kein fussball... ich mag barfuß duchs nasse gras gehen... ;)

    ggggglg annie

    AntwortenLöschen
  5. Ich brauche dringenst eine Dame die mit den Krautern der Natur verbunden ist und sich auch mit Heilpflege auskennt. Meine Beste Freundin in Germany ist sehr krank und braucht unbedingt eine gute krauterhexe.
    Meine Freundin ist Diabetiker, hat eine Wunde am Fuss die schlecht heilt, und wenn bald nicht was passiert wird ihr den fuss abgenommen. Hilfe Bitte.
    Contact adresse ist in USA, wo ich wohne, meine Schulfreundin ist in Ulm Baden Wurtemberg.
    Schreib mich an Daliahlavee@live.com
    Dringenst

    AntwortenLöschen