Dienstag, 6. Juli 2010

Also das Wetterchen der letzten Woche war schon genial, doch zum Ende hin hat mein Kreislauf dann endgültig schlapp gemacht...
Am Samstag wurde aber trotzdem heiß mitgefiebert mit Jogis Jungs und - auch wenn es euch langweilen sollte - in der zweiten Halbzeit musste ich natürlich wieder zum Zauberlavendel, um Siegeskränze zu flechten.
Am totalen Wahnsinn nach dem Spiel konnten konnten wir dann nicht wirklich teilnehmen, denn wir hatten einen wichtigen Termin...
Das Familien-Shooting stand an, ein Geburtstagsgeschenk für meinen Paps vom Bruderherz und mir.
Natürlich haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, der Welt allerliebste und absolut talentierte Fotografin einfliegen zu lassen - Berenike Rothmund. Nach anfänglicher Schüchternheit unsererseits (passt so gar nicht zu uns ;o)) hat sie locker das Eis gebrochen und unter vollem Körpereinsatz Fotos von uns aufgenommen.
...und das wohlgemerkt, obwohl ich es regelrecht hasse, fotografiert zu werden.
Ein gutgelaunter Nachmittag war somit schnell vorüber und wir sind uns alle sicher, dass es dank Nici viele wunderbare Fotos geben wird.

In der Nacht sorgte dann endlich ein stürmisches Gewitter für die langersehnte Abkühlung, doch leider hatten wir am nächsten Morgen ein junges Opfer zu beklagen -

ein Apfelbäumchen ist an der Veredlungsstelle abgeknickt - es steht nun in einem Wassereimer und alle warten auf ein Wunder.

Ach ihr Lieben, mir ist schon sooo schlecht vor dem Spiel morgen - falls es noch jemand von euch kaum mehr vor dem Bildschirm aushalten sollte...kommt mit raus in den Garten und helft mir, Lavendelkränze zu flechten - es beruhigt wahnsinnig gut und fördert dabei die Konzentration. Nebenher einen bekannten WM-Hit geträllert und - was soll ich sagen - sobald der erste Kranz fertig war und aufgesetzt wurde, fiel bisher noch immer ein Tor.
Entschuldigt bitte, ich muss aufhören, ihr wisst schon, die Hexennase juckt, es gibt so viel zu tun ;o)

Allerwunderbarste fraeuleins-Grüße
Yvonne ♥

...und Tanja, du hälst sicher eine Erfrischung bereit, falls ich mit dem Autokorso vorbeikomme?

Kommentare:

  1. oki ...ich nehm son Lavendelkranz ....danke:-)))

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich bin total in die Bilder von der Fotographin verliebt und dann wohnst sie sogar in der "Nähe";)
    Schön schön schön
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. ...da denke ich JA, jetzt gibt es hier die fetten Fotos und was sehe ich? lediglich das arme,arme Apfelbäumchen!Neee, nich das es mir auch unendlich leid tut , aber....;o)....Hach,liebste Yvonne, bitte flechte morgen doch, was das Zeug hält ;o)!Ich für meinen Teil gebe auch mein Bestes ;o)!Ich drücke dich und wünsche dir weltallerschönste Träume, Petie ♥

    AntwortenLöschen
  4. So ein Mist... Kommentar ist futsch... Error Nr. xyz... Menno!

    Also, was ich sagen wollte: Her mit den Bildern! Ich bin neugierig! Alle hier. Inklusive der Damen des Decken-Kränzchens!

    Für das Apfelbäumchen drücke ich die Daumen. Es wäre zu schade drum!

    Und Lavendel - hilft der gegen Bauchweh und mediengeile Kraken???

    Schlaf schön!
    Britta

    P.S. Dich muss ich auch noch fragen: weißt du zuufällig noch das Datum von Lisis Hochzeit???

    AntwortenLöschen
  5. ... tse, Kraken! Fragt den Igel!
    ... schland, .... schland...
    Ja, wo sind die Fotos ich seh nix!
    Lavendel?
    Kannste gerne haben!
    Warte mal, später, wenn die Stil´sche at home ist!
    Liebste Grüsse und Daumen drücken, Daumen drücken
    Nicole

    ... und aus dem Hintergrund könnte Klose schiessen und Klose schiesst und Tor, Tor, TooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooR,
    Tor für Deutschland
    jaja, bekloppt, ich weiß!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne, ich verspreche Dir: Du bekommst eine wunderbare Erfrischung falls Dich der Autokorso vor unsre Haustür führt!
    Vielleicht sollte ich doch die Kinder wachhalten und mitgucken lassen, das hat die letzten Male ja wohl wirklich Glück gebracht. Aber Milla erschreckt sich immer so furchtbar wenn ich aus vollem Halse "Tooooooooooooooooooor!" brülle und Lenny muss nun ja leider morgen früh in der Schule erscheinen.
    Bin schon ganz hibbelig ....
    Bis bald,
    tanja

    AntwortenLöschen