Mittwoch, 4. Juli 2012

So ein Elend...

Da steht es nun schon ganz ungewohnt lange und ganz stolz in seiner vollen Größe im Schrank.
Du freust dich bereits jetzt wie ein kleines Kind auf das knisternde Gräusch beim Aufdrehen. Darauf, die schützende Folie zu zerschneiden, durchstechen (jedem gerne seine Technik- bei mir gaaanz ordentlich am Rand langfahren), um dann ehrfurchtsvoll das Messer zum ersten Mal einzutauchen.
Ja gut, Löffel wäre noch besser, aber nehmen wir an du hast extra für diesen großen Moment ein frisches Brot im Haus, also Messer...

...da wirst du ruppig aus deiner Vorfreude gerissen, denn das Tochterkind macht ganz ohne Schnörkel mal eben das Glas mit dem  "n" auf und fragt: "Warum guckst du so?!"

Warum? Sicher versteht ihr, warum- schnief.

Wunderbarste Fräuleins-Grüße
Yvonne ♥